WTA Stuttgart: Petkovic scheidet gegen Wozniacki aus

Andrea Petkovic hat nach einem tollen Start ins Match gegen Caroline Wozniacki doch noch verloren und ist im Viertelfinale des WTA-Turniers in Stuttgart ausgeschieden. Petkovic unterlag der Weltranglistenersten 4:6, 1:6.

Dabei begann die Partie für Deutschlands derzeit beste Tennisspielerin nach Plan. Sie zauberte von Beginn an und ließ der Dänin keine Chance. So zog die Darmstädterin auf 4:1 davon. Doch dieses Niveau konnte sie nicht halten. Obwohl die Weltranglisten-19. bei eigenem Service auf 40:0 davon zog, gewann die Nummer 1 in der Welt anschließend zehn Spiele in Folge. Erst als beim Stand von 0:5 im zweiten Satz ein Debakel drohte, gelang es der Deutschen wieder zu punkten und sie rettete sich zum 1:5. Im Halbfinale trifft Wozniacki nun auf Agnieszka Radwanska, die 7:5, 6:3 gegen die deutsche Wildcard-Starterin Kristina Barrois gewann.

Die Weltranglisten-32. Julia Görges entschied das rein deutsche Duell mit Sabine Lisicki nach großem Kampf 6:4, 6:4 für sich. Anke Huber war vor 12 Jahren als letzte Deutsche in die Runde der besten vier eingezogen. Görges trifft nun auf Samantha Stosur aus Australien, die im letzten Jahr im Finale stand.

Bild von Antonio Jesus Villarán López

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen