Tennis: Petkovic schaltet beim WTA in Miami sensationell Wozniacki aus

Bei dem hochrangig besetzten WTA-Hartplatz-Turnier in Miami hat Andrea Petkovic den größten Sieg ihrer Karriere errungen. Im Achtelfinale gegen die dänische Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki hat Deutschlands derzeit beste Tennis-Spielerin mit 7:5, 3:6, 6:3 gewonnen. Die Nummer 23 der Weltrangliste beendete mit einem Ass nach 2:25 Stunden das umkämpfte Match.

Gegen die aggressiv spielende Petkovic wirkte die 20-jährige Wozniacki des Öfteren konsterniert. Die Dänin kam mit dem druckvollen Spiel der Deutschen nicht zurecht. Die derzeitig beste Tennisspielerin aus Deutschland hatte im Vorfeld betont, dass sie sich auf das Duell mit Caroline Wozniacki freut. Petkovic zeigte im Match keinerlei Furcht vor der Nummer eins der Welt. Im ersten Satz behielt sie die Nerven und wehrte drei Satzbälle ab. Nach einer Stunde entschied sie durch ein Ass den ersten Durchgang für sich.

Als Petkovic ihre Kontrahentin im dritten und letzten Satz das Service zur 4:2-Führung abnahm, brach Wozniackis Widerstand. Petkovic trifft nun im Viertelfinale auf Annabel Medina Garrigues aus Spanien oder die Serbin Jelena Jankovic.

Bild von robbiesaurus

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen