Microsoft: Patchday schließt 64 Sicherheitslöcher

Microsoft

Microsoft schließt beim Patchday im April ganze 64 Sicherheitslücken mit 17 Updates. Das bedeutet ein hauseigener Rekord für den Software-Riesen. Microsoft stellt im Monatsrhythmus Sicherheits-Updates bereit. Der Konzern stuft neun Updates als „kritisch“ und acht als „wichtig“ ein. Dabei werden 64 Schwachstellen in Windows, Internet Explorer, Office, Visual Studio, GDI+ und .NET Framework behoben. Der […]