RKI: EHEC-Ausbruch neigt sich dem Ende entgegen

Seit Wochen hält der aggressive EHEC-Erreger die Menschen in Deutschland in Atem. Offenbar hat man nun die EHEC-Krise in den Griff bekommen. Viele Verbraucher und vor allem die Bauern werden angesichts dieser Nachricht aufatmen. Bundesweit infizierten sich seit Anfang Mai 4.047 Personen mit dem EHEC-Erreger, 845 von ihnen litten am Hämolytisch-Urämischen Syndrom (HUS). Nach Einschätzung […]

EHEC: Bockshornkleesamen aus Ägypten unter Verdacht

Seit Wochen herrscht in Deutschland aufgrund des EHEC-Erregers erhöhte Aufmerksamkeit. Bei der Ausbreitung des gefährlichen Darmkeims in Deutschland und Frankreich haben womöglich Bochshornkleesamen aus Ägypten eine Rolle gespielt. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) teilte am Mittwoch mit, dass eine Untersuchung der Ursachen der beiden jüngsten EHEC-Ausbrüche gezeigt hätte, dass „2009 und/oder 2010 aus Ägypten […]

Mensch überträgt EHEC-Keim auf Nahrung

Eine Mitarbeiterin eines Catering-Unternehmens in Nordhessen hat tatsächlich Lebensmittel mit EHEC kontaminiert. In der Folge haben sich mindestens 20 weitere Menschen mit dem Erreger infiziert. Seit diesem Freitag liegen nun die Ergebnisse der Labortests vor. Damit haben sich die bisherigen Vermutungen, dass die Angestellte des Caterers Lebensmittel mit dem Erreger kontaminiert hat, bestätigt, wie das […]

EU greift EHEC-geschädigten Bauern unter die Arme

Die EHEC-Krise hat bei den Landwirten ein großes Loch in der Kasse hinterlassen. Daher hat nun die Europäische Union Hilfen in Höhe von 210 Millionen Euro für geschädigte Bauern genehmigt. Schon am 22. Juli soll die genaue Summe feststehen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag nach der Zustimmung eines Expertengremiums mit. Aus Sicht der betroffenen […]

Sprossen tragen den aggressiven EHEC-Keim

Nach langem Rätselraten haben sich die Experten festgelegt: Sprossen sind der Auslöser für die EHEC-Krise in Deutschland. Niedersachsens Landwirtschaftsminister Gert Lindemann (CDU) erklärte am Freitag, es gebe eine lückenlose Indizienkette zu den Keimlingen vom Bio-Hof in Bienenbüttel. Reinhard Burger, Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), formulierte es deutlicher: „Es sind die Sprossen.“ Aber Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) […]

EU fordert enge internationale Zusammenarbeit bei EHEC-Krise

Die deutschen Behörden wurden nun vom EU-Gesundheitskommissar John Dalli im Kampf gegen das Darmbakterium EHEC aufgefordert, enger mit ausländischen Experten zusammenzuarbeiten. „Wir müssen auf die Erfahrung und die Expertise in ganz Europa und sogar außerhalb Europas setzen“, sagte Dalli der Zeitung „Die Welt“. Indes fordert das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie einen Regierungskoordinator zum Schutz der Bevölkerung […]

Sprossen aus Niedersachsen unter EHEC-Verdacht

Schon heute sollen nach der Warnung vor Gemüse-Sprossen mehr Informationen über eine mögliche Quelle des Darmkeims EHEC bekannt gegeben werden. Dabei stehen vor allem Sprossen von einem Biohof in Niedersachsen unter Verdacht, die Epidemie ausgelöst zu haben. Zudem ist ein Restaurant in Lübeck im Visier der EHEC-Ermittler. Derzeit ist aber noch nicht klar, ob sich noch Ware, die […]

EHEC-Krise: EU rehabilitiert spanische Gurken

Trotz der aktuellen EHEC-Krise hält die EU-Kommission Einfuhrsperren spanischer Gurken für nicht angemessen und hat die europaweite Warnung aufgehoben. Es sei „unverhältnismäßig“, den Import bestimmter Produkte zu stoppen, zitiert der „Focus“ EU-Gesundheitskommissar John Dalli. „Es wäre auch nicht angemessen, Menschen von Reisen nach Hamburg abzuraten.“ Zudem fügte Dalli hinzu, dass derzeit kein Land innerhalb der […]

Gefährliche Darminfektion: EHEC-Bakterien an spanischen Salatgurken

Das Hamburger Hygiene-Institut hat nun Salatgurken aus Spanien als Träger der gefährlichen EHEC-Erreger identifiziert. Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) teilte auf einer Pressekonferenz mit, dass bei drei Proben, darunter eine Bio-Gurke, der Erreger eindeutig festgestellt worden sei. Zudem erklärte Prüfer-Storcks, dass eine weitere Salatgurke mit EHEC-Keimen noch nicht sicher zugeordnet werden könne. Aus diesem Grund […]

EHEC-Bakterien: Robert Koch-Institut warnt vor Verzehr von Salat, Tomaten und Gurken

Derzeit beschäftigt das Thema EHEC-Erkrankung die Menschen in der Bundesrepublik. Fast stündlich erhöht sich die Zahl der Erkrankten. Nun hat man offenbar erste Hinweise auf Nahrungsmittel. Das Robert Koch-Institut (RKI) warnt vor dem Verzehr von rohen Blattsalaten, Tomaten und Gurken. Vor allem wenn sie aus Norddeutschland kommen. Das teilte das RKI am Mittwoch mit. Eine […]