Schalke 04 will mit Farfan bis 2015 verlängern

Die Vertragsverlängerung von Jefferson Farfan beschäftigt die Verantwortlichen des FC Schalke 04 schon seit geraumer Zeit. Die ‚Knappen‘ wollen den Peruaner gerne halten und daher vorzeitig den Vertrag verlängern. Dabei scheint man nun einen Schritt weiter gekommen zu sein.

Denn wie die „Bild“ berichtet, will Schalke 04 seinen Stürmer bis 2015 an den Verein binden. „Es stimmt, wir haben Jefferson ein Angebot vorgelegt. Jetzt ist er erst einmal in Peru. Wenn er Ende Juni zum Trainingsauftakt wieder hier ist, werden wir die Gespräche fortsetzen”, zitiert die Zeitung Sportdirektor Horst Heldt. Der Peruaner besitzt bei den ‚Königsblauen‘ noch einen Vertrag bis 2012. Sollte es Schalke nicht gelingen, das Arbeitspapier zu verlängern, könnte der Angreifer im kommenden Jahr ablösefrei wechseln. Farfan gehörte in der abgelaufenen Saison zu den Leistungsträgern und machte oft den Unterschied aus. Daher wird Schalker sicherlich alles daran setzen, den Spieler halten zu können.

Vor drei Jahren verpflichtete S04 Farfan für zehn Millionen Euro vom PSV Eindhoven. In den vergangenen Wochen tauchten immer wieder Gerüchte über mögliche Interessenten auf. Allen voran die beiden italienischen Topklubs AC Mailand und Juventus Turin.

Bild von dsteffek

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen