Samuel Koch auf dem Weg der Besserung – Hoffnung auf Genesung besteht weiterhin

Seit Wochen fiebern die Menschen mit Samuel Koch. Der junge Mann hatte sich bei „Wetten Dass ..?“ schwer verletzt und ist seitdem gelähmt. Ob Samuel jemals wieder laufen kann, steht in den Sternen.

Doch nun scheint es einen kleinen Hoffnungsschimmer zu geben. Denn wie das Magazin „Stern“ berichtet, sei Samuel zwar immer noch vom Hals abwärts gelähmt, er lerne aber zurzeit, seine Oberarmmuskeln zu steuern. Wenn dies dem jungen Mann aus Efringen-Kirchen gelänge, könnte er möglicherweise wieder seine Ellenbogen beugen. Der „Stern“ hat die Familie Koch über mehrere Tage in der Schweizer Spezialklinik begleitet.

Die Familie gibt den Glauben an eine Heilung nicht auf. Ihr christlicher Glaube habe ihnen in den vergangenen Wochen viel Kraft gegeben. Wie das Magazin weiter berichtet, geht es Samuel nach zwischenzeitlichen Komplikationen langsam besser. Der junge Mann ist auch bei seiner Therapie sehr ehrgeizig, wolle am liebsten ununterbrochen Therapiestunden absolvieren, damit seine Muskeln möglichst schnell reaktiviert werden. Vier Stunden Therapie absolviert er derzeit, vermutlich müsse er aber noch mehrere Monate in der Klinik behandelt werden.

Samuel hatte in der ZDF-Show am 4. Dezember 2010 einen schweren Unfall. Der junge Mann wollte mit Sprungstelzen über entgegenkommende Fahrzeuge springen, dabei war er schwer gestürzt – ausgerechnet bei dem Auto, das von seinem Vater gefahren wurde.

Bild von 3DTopper

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen