Robert Pattinson: Reese Witherspoon findet Twilight-Star doch sexy

Für viele Frauen auf der ganzen Welt ist Robert Pattinson ein Traum von Mann. Der Teenie-Schwarm aus der Vampir-Saga „Twilight“ ist derzeit in aller Munde und gehört zu den begehrtesten Schauspielern in Hollywood.

Bei den Liebesszenen im Film „Wasser für die Elefanten“ konnte er allerdings seine Partnerin zunächst nicht überzeugen. Es sei enttäuschend gewesen, so Reese Witherspoon. Dem Sender „MTV“ berichtete die Oscar-Gewinnerin, dass seine Nase die ganze Zeit gelaufen sei, und „es war nicht gerade einladend“. Nur wenige Tage nach diesen Äußerungen trafen sich nun Witherspoon und Pattinson zur Premiere des Films in New York. Die 35-Jährige war nun bemüht, ihre Aussagen etwas zu relativieren: „Selbst wenn er krank war – wir hatten eine großartige Zeit“, so Witherspoon nach Angaben des US-Magazins „People“.

Die Schauspielerin erklärte weiter, dass sie den Teenie-Schwarm super sexy und unglaublich attraktiv finde und ihn für eine nette sowie liebevolle Person halte. Reese Witherspoon hatte allerdings doch eine Kleinigkeit zu bemängeln: Im März hatte sie Jim Toth geheiratet. Daher wartet sie immer noch auf ein Geschenk des Twilight-Stars. „Ich warte“, so die Schauspielerin, „sagt ihm, die Zeit läuft.“

Bild von WEBN-TV

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen