Real Madrid: Khedira-Einsatz gegen Real Sociedad fraglich – Länderspieleinsatz wohl nicht gefährdet

Sami Khedira, Deutschlands Mittelfeld-Ass bei der WM 2010, droht vier Tage vor dem Klassiker gegen Italien auszufallen. Der defensive Mittelfeldspieler von Real Madrid hat sich offenbar eine Blessur beim 2:0-Sieg der ‚Königlichen‘ im Halbfinale des spanischen Pokals gegen den FC Sevilla zugezogen.

Wie „sport.de“ unter Berufung Madrider Vereinskreisen vermeldet, ist der Einsatz des Mittelfeldspielers für Real Madrid am Sonntag im Punktspiel gegen Real Sociedad fraglich. In der Schlussminute gegen den FC Sevilla hatte der Ex-Stuttgarter einen Schlag auf das Knie bekommen und musste daraufhin ausgewechselt werden. Jetzt soll sich herausgestellt haben, dass die Verletzung weit weniger schlimm ist als zunächst vermutet.

Damit scheint einem Einsatz im Länderspiel gegen Italien am Mittwoch in Dortmund nichts im Wege zu stehen. Jogi Löw wird es freuen, baut der Bundestrainer doch auf Khedira im defensiven Mittelfeld. In der prestigeträchtigen Partie wird aller Voraussicht nach Bastian Schweinsteiger und Khedira von Beginn an spielen. Als mögliche Alternative steht Sven Bender von Borussia Dortmund bereit, den Löw das erste Mal zur Nationalmannschaft berief.

Bild von sdhansay

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen