Rach der Restauranttester: Flic Flac in Mannheim – Sternekoch soll helfen

Heute Abend wird Christian Rach in seiner RTL-Sendung „Rach – Der Restauranttester“ wieder versuchen, einer schwächelnden Gastronomie unter die Arme zu greifen. Der Sternekoch ist dabei auf das „Flic Flac“ in Mannheim gestoßen, dass nach eigenen Angaben dringend Hilfe braucht.

Eigentlich hat das Lokal in der Quadratstadt so ziemlich alles, um erfolgreich zu sein. Neben mehr als 200 Sitzplätzen und einem Wintergarten verfügt das Lokal über eine 100 Jahre alte gastronomische Tradition. Doch der finanzielle Druck wächst stetig. Die Eigentümer des Lokals in einem denkmalgeschützten Gebäude haben den 53-jährigen Starkoch zu Hilfe gerufen. Seit zwei Jahren versuchen die Geschwister Katja und Jarek Zygmund vergeblich, mit Hilfe von Freunden und Familie das „Flic Flac“ zum Erfolg zu führen. Doch die horrenden Kosten scheinen sie jetzt zu übermannen. Ohne gastronomische Erfahrung versucht Chefin Katja trotz mangelnder kaufmännischer Ausbildung die Finanzen in den Griff zu bekommen. Doch die Grundkosten sind nicht wieder einzufahren.

Für Christian Rach beginnt der Besuch schon an der klemmenden Eingangstür. Der Restauranttester steht mal wieder vor einer großen Herausforderung, denn hier scheint er bei den Basics beginnen zu müssen.

Bild von Alexandre Cardoso

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen