Nintendo: Wii-Nachfolger soll 2012 kommen

Offenbar plant Nintendo, im Juni einen Nachfolger für seine Konsole Wii vorzustellen. Nach Informationen des US-Branchenblatt „Game Informer“ haben dies mehrere Quellen bestätigt.

Den Prototyp des Geräts soll Nintendo bereits Spiele-Herausgebern gezeigt haben. Auf der Spielemesse E3 (07. – 09. Juni 2011 in Los Angeles) soll Nintendos neue Konsole dann der Öffentlichkeit präsentiert werden. Allerdings erwartet man den Marktstart erst spät im Jahr 2012. Der Autor äußerte sich nicht über die technischen Details. Allerdings sei klar, dass die neue Wii HD-Bildmaterial liefert. Diese Nachricht wird alle Fans der Wii natürlich besonders freuen.

Dank ihrer bewegungsempfindlichen Steuerung wurde die Wii an die Spitze der Spielebranche katapultiert. Allerdings kann die Konsole im Gegensatz zur PlayStation 3 von Sony und Xbox 360 von Microsoft keine HD-Bilder wiedergeben. Aber die Konsole bietet den Nutzern die Möglichkeit, das Spielgeschehen mit einem Schwenk der Steuereinheit zu kontrollieren. Im Ergebnis wurde Nintendo dadurch zum Branchenführer. Insgesamt 84,6 Millionen Geräte wurden bis Ende vergangenen Jahres verkauft. Allerdings hat Nintendos Wii ihren Höhepunkt überschritten, denn zuletzt ging der Absatz zurück.

Bild von philosophygeek

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen