Motsi Mabuse ersetzt Bruce Darnell bei „Das Supertalent“

Bruce Darnell hat genug vom Fernsehen und gönnt sich eine Auszeit. Daher muss die RTL-Show „Das Supertalent“ demnächst ohne ihn auskommen. Aber Ersatz ist bereits gefunden.

Darnells Sprecherin erklärte am Dienstag gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Focus“, der Ausstieg habe nichts mit RTL, dem „Supertalent“-Format oder Juror Dieter Bohlen zu tun. Bruce wolle sich dem Magazin zufolge einfach wieder verstärkt auf die Themen Mode und Stil konzentrieren. Zunächst ist die Pause für ein Jahr. Im Anschluss will Darnell neu überlegen. Seit der zweiten Staffel ist er bei „Das Supertalent“- Mitglied in der Jury. Der ehemalige GNTM-Juror urteilte an der Seite von Sylvie van der Vaart und Dieter Bohlen über die Talente. In der ProSieben-Show brachte er von 2006 bis 2007 den angehenden Topmodels das „Laufen“ bei.

Bei RTL ist man natürlich nicht begeistert, dass Bruce die Show verlassen möchte. „Wir haben mit Motsi Mabuse aber eine tolle Nachfolgerin gefunden“, so RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer gegenüber dem „Focus“. Die gebürtige Afrikanerin ist mehrfache deutsche Tanzmeisterin und den meisten TV-Zuschauern als Jurorin der Promi-Tanzshow „Let’s dance!“ bekannt.

Bild von Admiralspalast Berlin

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen