Miss Germany 2011: Anne-Kathrin Kosch aus Thüringen gewinnt den Schönheitswettbewerb

Es ist der Traum fast eines jeden Mädchens oder einer jeden Frau. Einmal in ihrem Leben möchte sie die Schönste in Deutschland sein. Für Anne-Kathrin Kosch aus Thüringen ist dieser Traum jetzt in Erfüllung gegangen. Die 23-Jährige setzte sich bei der Wahl zur „Miss Germany“ gegen insgesamt 6500 Mitbewerberinnen durch.

Im Finale musste sich die Pharmazeutisch-Technische-Assistentin den 24 anderen Bewerberinnen im Alter zwischen 17 und 24 Jahren stellen. Doch Anne-Kathrin Kosch aus Weimar hatte sich am Samstag in Rust bei Freiburg gegen diese durchgesetzt. Voller Freude und mit Tränen in den Augen nahm die 23-Jährige ihre Krone und Schärpe entgegen. Ihr Leben wird sich in den nächsten zwölf Monaten vollkommen ändern, es steht ihr wohl ein spannendes Jahr bevor. Die 22-jährige Tiffany Sachs aus Nagold bei Böblingen belegte den zweiten Platz. Die erst 17 Jahre alte Samantha Striegel aus Suthfeld bei Hannover belegte den dritten Platz.

Die Teilnehmerinnen der Endrunde mussten sich im Abendkleid und in Bademode einer Prominentenjury präsentieren. In der Jury saßen Mariella Ahrens, Monica Ivancan, Marc Terenzi, Werner Mang, Jan Hahn und Reiner Calmund. Die 24 Finalistinnen musste sich vor ihrer Teilnahme an der Miss Germany Wahl bundesweit bei 200 regionalen Vorentscheiden gegen insgesamt 6500 Kandidatinnen durchsetzten.

Bild von kodomut

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen