Let's Dance 2011: Liliana Matthäus ist überraschend raus

Mitfavoritin Liliana Matthäus musste gestern Abend die Tanzshow „Let’s Dance“ verlassen. Die Ex von Fußballstar Lothar Matthäus hatte sich in den vergangenen Sendungen immer gut geschlagen und daher kam das Aus doch etwas überraschend. Vor allem weil Schlager-Star Kristina Bach seit der ersten Folge keine guten Leistungen abliefert. Auch dieses Mal konnte sie mit ihrem Salsa zu „Que Sera Mi Vida“ die Jury nicht überzeugen. Insgesamt bekam Kristina Bach elf Punkte für ihre Darbietung.

Zwar konnte Liliana Matthäus mit ihrer Salsa zu „Mambo Italiano“ nicht ihre beste Darbietung abliefern, doch nach einem Autounfall und Schleudertrauma ihres Tanzpartners Massimo Sinató ging das Tanzpaar gehindert in den Wettbewerb. Insgesamt bekam sie für ihre Darbietung 23 Punkte von der Jury. Nach dem Voting der Zuschauer nutzte dieses Ergebnis allerdings nicht viel.

Jörn Schlönvoigt sollte bei seiner gestrigen Darbietung seiner Salsa mehr Männlichkeit beweisen und den Macho raushängen lassen. „Alles Quatsch“, fand Harald Glööckler. Insgesamt 23 Punkte konnte der GZSZ-Darsteller für seine Show einstreichen. Lindenstraßen-Schauspieler Moritz Sachs tanzte einen Walzer zu „Stop“. Auch wenn Juror Joachim Llambi nicht beeindruckt war, reichte es am Ende für stolze 25 Punkte. Bernd Herzsprung bekam für seine Darbietung zu „Unchained Melody“ 28 Punkte. Thomas „Checker“ Karaoglan wollte eigentlich die Show verlassen, entschied sich aber noch einmal um. Nach seiner Darbietung lobte die Jury seine Entwicklung und gab ihm insgesamt 20 Punkte. Diesesmal konnte Favoritin Maite Kelly nicht vollends mit ihrer Darbietung des Walzers „Küss mich, halt mich“ überzeugen. Mit 25 Punkten schnitt die Sängerin deutlich schlechter ab als noch in der Woche zuvor.

Bild von Digitoxin

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Comments

  1. Irgendwie wundert es mich nicht, dass Liliana raus ist. Sie ist nicht 100% authentisch- falls doch, ist sie seltsam. Da kommt nichts lockeres oder fröhliches rüber.
    Die Blicke sagen mehr als Worte. Selbst wenn sie lächelt, ist das irgendwie nicht echt. Die Augen lächeln nie mit. Dem Zuschauer bleibt es nicht verborgen.
    Es ist schade, so jung und irgendwie keine jugendliche Leichtigkeit.

  2. kölsche jung says:

    was hat der checker da zu suchen,dieser arrogante schnösel,noch nichts geleistet aber auf dicke hose machen

Kommentar verfassen