Let's Dance 2011: Liliana Matthäus ersetzt Kristina Bach – Schlagerqueen hört auf

Die letzte Sendung von RTLs Tanzshow „Let’s Dance“ endete mit einem Paukenschlag. Liliana Matthäus und ihr Partner Massimo Sinató mussten die Show verlassen. Das Paar galt lange als Favorit, doch am Ende entschieden sich die Zuschauer für Kristina Bach und gegen die Ex von Lothar Matthäus.

Liliana Matthäus bekommt allerdings jetzt eine zweite Chance und kehrt in die Show zurück. Denn aufgrund eines Rückenleidens muss die Schlagerikone Kristina Bach bei der Tanzshow aussteigen. Das teilte der Sender RTL mit. Demnach hat sie auf Anraten ihres Arztes beschlossen, nicht weiter an der Show teilzunehmen. Dem Sender zufolge bestätigte ihr Mediziner in einem Attest: „Aus medizinischer Sicht stellt eine weitere Teilnahme an Tanztraining und Veranstaltung ein sehr hohes gesundheitliches Risiko dar und sollte unbedingt unterlassen werden. Ich empfehle dringend die Teilnahme an der Tanzveranstaltung zu beenden.“

Für Liliana Matthäus und Massimo Sinató heißt es also: Rückkehr auf die Tanzfläche. RTL zufolge trainieren beide schon wieder und müssen nun die verlorene Zeit aufholen. Schon einmal hatte das Tanzpaar mit einem Handicap zu kämpfen, denn Massimo Sinató musste vor der letzten Sendung nach einem schweren Autounfall mehrere Tage mit dem Training aussetzen.

Bild von fernashes

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen