Jerome Boateng wechselt zum FC Bayern München

Nach wochenlangem Tauziehen konnte der FC Bayern München endlich seinen Wunsch-Innenverteidiger Jerome Boateng von Manchester City verpflichten. Wie der deutsche Rekordmeister am heutigen Donnerstag mitteilte, wechselt der 22-Jährige an die Isar.

Derzeit weilt der deutsche Nationalspieler noch mit Manchester City in Los Angeles. Allerdings wird er in den nächsten Tagen in München zur medizinischen Untersuchung erwartet. Im Anschluss soll Boateng bei den Bayern einen Vertrag bis zum 30.06.2015 unterschreiben. Über die Ablösesumme haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart. Verschiedene Medien berichten von einer Summe um die 13 bis 14 Millionen Euro. „Es waren intensive Verhandlungen und ein langer Weg, bis wir diesen Transfer nun zu einem guten Ende führen konnten“, so Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge. „Mit Jerome Boateng haben wir unseren Wunschkandidaten für die Innenverteidigung zum FC Bayern geholt.“ Auch Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger ist froh, dass der Transfer nun über die Bühne gebracht wurde: „Jerome Boateng ist ein junger deutscher Nationalspieler, der perfekt in die Philosophie des FC Bayern passt. Zudem ist er auch der Wunschspieler unseres Cheftrainers Jupp Heynckes.“

Zuletzt geriet der Transfer ins Wanken, da die ‚Citizens‘ auf eine Ablöse von 20 Millionen Euro bestanden. Der FC Bayern war nicht bereit, solche „Mondpreise“ zu zahlen.

Bild von gogg

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen