iPad 2: Apple bestätigt Release seines neuen Tablets am 2. März

Lange wurde über den Release von Apples neuem Tablet iPad 2 spekuliert. In den letzten Tagen überschlugen sich dann die Spekulationen. Jetzt hat der US-Konzern einen Event am 2. März offiziell bestätigt. Normalerweise erneuert der US-Konzern seine Top-Produkte traditionell im Ein-Jahres-Zyklus. Demnach könnte das neue iPad 2 ab April im Handel erhältlich sein.

Über die Ausstattungen schweigt Apple derzeit und hütet das Geheimnis so gut es geht. Doch in den letzten Tagen sind immer mehr Informationen durchgedrungen. So soll das iPad 2 etwas dünner sein und einen leicht verbesserten Bildschirm besitzen. Das Tablet soll zudem über zwei Kameras verfügen. Eine auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite, mit der Videotelefonie möglich sein soll. Mir dem 1,2 Gigahertz Prozessor und dem verdoppelten Arbeitsspeicher von 512 Megabyte sollen auch Apps und grafisch hochwertige Spiele kein Problem sein.

Fraglich ist nur, ob Steve Jobs die Produktvorstellung persönlich durchführen wird. Normalerweise lässt sich Jobs die Show bei einem solches Event nicht nehmen. Der Apple-Chef musste aber im Januar krankheitsbedingt eine Auszeit nehmen. Der US-Konzern verkauft mehr Mobilcomputer als jeder andere Hersteller. Daher wird das iPad 2 von der durchaus großen Apple Fangemeinde mit Spannung erwartet.

Bild von yto

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen