Ibrahim Tatlises schwebt weiter in Lebensgefahr

Der türkisch-kurdischeVolksmusik-Star Ibrahim Tatlises schwebt zwei Tage nach dem Mordanschlag weiterhin in Lebensgefahr. Laut seinem Arzt Ilhan Elmaci befindet sich Tatlises immer noch auf der Intensivstation. Nach einer sechsstündigen Operation liegt der 59-Jährige im künstlichen Koma.

In der Nacht zum Montag eröffneten unbekannte Täter auf einer Schnellstraße das Feuer auf Tatlises. Dabei wurde der Sänger in den Kopf getroffen. Über das Tatmotiv herrscht weiterhin Unklarheit. Derweil gaben die Ärzte des Sängers an, dass seine Behandlung eine lange Zeit in Anspruch nehmen wird. Wann Tatlises aus dem Koma geholt werden kann, steht noch nicht fest.

Zahlreiche türkische Stars sowie Fans und Familie strömten seit dem Anschlag ins „Maslak Acibadem“-Krankenhaus. Zudem erkundigten sich Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und Staatspräsident Abdullah Gül mehrfach nach dem Gesundheitszustand von Tatlises. Der Volksmusik-Star hat mehr als 30 Alben veröffentlicht. Dazu spielte er in zahlreichen Filmen mit und ist  im Nahen Osten sehr beliebt. In Deutschland gab der 59-Jährige mehrere Tourneen und trat 1998 in der „Harald-Schmidt-Show” auf.

Bild von hydro-xy

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Comments

  1. Wie ist genau passiert??? Ibrahim Tatlises darf nicht sterben…wir allen fan lieben ibo

Kommentar verfassen