Hugh Hefner tröstet sich mit einem neuen Bunny

Die Tränen scheinen kaum getrocknet, da hat Hugh Hefner offenbar eine neue Frau an seiner Seite. Der Magazin-Gründer tröstet sich mit einem neuen ‚Playboy‘-Bunny. Anna Sophia Berglund, Januar-Playmate dieses Jahres, soll angeblich ins Schlafzimmer des 85-Jährigen gezogen sein.

Das berichtet „TMZ“. Hefner, der wieder Solo ist, nachdem Crystal Harris die Hochzeit am 18. Juni abgesagt hatte, und seine neue Flamme hätten sich bei einer Film-Nacht, die in der Villa Hefners stattfand, geküsst. Eigentlich sollte die 25-Jährige, die eine enge Freundin von Crystal war, bei der Hochzeit die Rolle der Brautjungfer einnehmen.

Am Samstag berichtete Crystal Harris bei „E! News“: „Mir geht es gut. Ich musste einfach weg.“ Die 25-Jährige antwortete auf die Frage, warum sie die Hochzeit platzen ließ: „Ich wollte ehrlich zu mir selbst sein und das tun, was für jeden am besten war. Es war eine Entscheidung zwischen uns beiden. Ich werde ihm den Ring zurückgeben. Ich möchte einfach weitermachen.“ Hefner hatte an Weihnachten um ihre Hand angehalten. Rund 300 Gäste sollten an der Hochzeit teilnehmen.

Bild von thribble

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen