HSV: Van Nistelrooy will in Hamburg alles geben

Ruud van Nistelrooy machte in den letzten Tagen kein Geheimnis daraus, dass er gerne den Hamburger SV verlassen und sich seinem ehemaligen Verein Real Madrid anschließen möchte. Die ‚Königlichen‘ suchen nach der Verletzung von Gonzalo Higuian dringend Ersatz für den Angriff. Doch die Verantwortlichen der Hanseaten haben einen Wechsel nach Spanien nicht erlaubt. Zu wichtig sei der Angreifer für den HSV.

Viele Fans der ‚Rothosen‘ fragten sich daher, ob der 34-Jährige in Zukunft noch ganz bei der Sache sein wird. „Ich verspreche, dass ich für den HSV bis zum letzten Tag alles geben werde. Ich werde meinen Wert als Fußballer und Mensch in jeder Trainingseinheit und in jedem Spiel beweisen“, erklärt van Nistelrooy der „Bild“. „Ich habe mich auf Schalke und gegen Frankfurt nicht hängen lassen, und das werde ich auch in den restlichen Partien nicht machen.“

Dagegen scheint eine Verlängerung seines Vertrages vom Tisch zu sein. Der Berater des Niederländers Rodger Linse verkündete dies zumindest in den Medien. Der Spieler selbst hat zu den Aussagen aber keine Stellung bezogen. Sein Vertrag läuft noch bis in den Sommer 2011.

Bild von Eric The Fish (2010)

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen