HSV: Oenning wohl auch in der kommenden Saison Chef-Trainer

Beim Hamburger SV wird Michael Oenning aller Voraussicht nach auch in der kommenden Saison Chef-Trainer sein. Das berichten Medien übereinstimmend. Demnach war der zukünftige Sportdirektor Frank Arnesen zu einem Blitzbesuch in Hamburg. Dabei soll eine Entscheidung über die Zukunft des ehemaligen Co-Trainers von Armin Veh getroffen worden sein.

Die Hanseaten haben bislang diese Berichte offiziell noch nicht bestätigt. Einige Details scheinen offensichtlich noch nicht geklärt zu sein. Den Berichten zufolge habe man sich noch nicht über die Laufzeit des neuen Vertrags geeinigt. Im März diesen Jahres hatte Oenning das Amt übernommen, nachdem der HSV sich vorzeitig von Veh trennte.

Oenning ist für den HSV wohl auch eine kostengünstige Lösung auf dem Trainerposten. Denn zuletzt wurde bekannt, dass der Klub sparen muss. Demnach müssen die Hanseaten ein 20-Millionen-Loch aus dieser und der nächsten Saison schließen. Nun wird es an dem neuen Sportdirektor und Trainer liegen, in den nächsten Wochen und Monaten gute und günstige Spieler für den Verein zu gewinnen.

Bild von Michael Panse

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen