HSV: Kommt Balázs Dzsudzsák vom PSV Eindhoven?

Auf der Suche nach Verstärkungen ist der Hamburger SV offenbar auf Balázs Dzsudzsák vom PSV Eindhoven gestoßen. Der 24-Jährige war in der vergangenen Spielzeit einer der Leistungsträger beim PSV.

Einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge soll Frank Arnesen schon seit Jahren ein Auge auf den Magyaren geworfen haben. Als langjähriger Eindhoven-Manager und Profi haben den neuen Sportchef der ‚Rothosen‘ immer wieder beste Kritiken über den Spieler erreicht. Dzsudzsák spielt am liebsten auf der linken Außenbahn, kann aber auch auf der rechten Seite agieren. Eigentlich ist der HSV auf der linken Seite mit Marcell Jansen und Eljero Elia bestens besetzt. Fraglich, ob der HSV den 24-Jährigen verpflichtet, ohne einen der beiden Akteure abzugeben.

Dass Dzsudzsák eine echte Verstärkung für die Hanseaten sein könnte, zeigte er in der abgelaufenen Spielzeit in Eindhoven. In der Liga erzielte er in 33 Spielen 16 Treffer und bereitete 13 vor. In der Europa League gelangen ihm sechs Tore. Das Arbeitspapier des 24-Jährigen läuft noch bis 2015. Der Zeitung zufolge könnte Dzsudzsák aufgrund der finanziellen Probleme von Eindhoven eventuell für rund fünf Millionen Euro wechseln.

Bild von Michael Panse

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen