Hertha BSC: Tunay Torun kommt ablösefrei vom HSV

Hertha BSC plant schon jetzt den Kader für die kommende Saison. Wie die ‚Alte Dame‘ offiziell mitteilt, hat man sich mit Tunay Torun geeinigt und die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit fixiert. Der 21-Jährige Offensivspieler kommt ablösefrei vom Hamburger SV und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag in Berlin.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Tunay Torun einen derzeit sehr umworbenen Spieler verpflichten konnten“, so Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz auf der Homepage des Vereins. „Er ist jung, ehrgeizig und hat hohes Entwicklungspotenzial und passt so ganz hervorragend zu Hertha BSC.“ Auch Torun freut sich auf seinen neuen Arbeitgeber und die Fans des Vereins. „Ich bin sehr stolz, dass ich den künftigen Weg in der Bundesliga mitgestalten darf“, so Torun via Vereinspage. „Der Wechsel nach Berlin ist der nächste Schritt in meiner Karriere, denn ich bin sicher, dass ich mich bei Hertha BSC weiter entwickeln werde.“

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge stand Torun bei einigen Bundesliga-Klubs auf dem Zettel. Für den HSV bestritt der 21-Jährige bisher 27 Bundesligaspiele und erzielte dabei 2 Tore.

Bild von Jacob Poul Skoubo

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen