Gibt Valencia aus Eifersucht ihr Comeback bei Big Brother 11?

Am Montag zogen vier neue Bewohner in die TV-WG. Die neuen Kandidaten sollen für mehr Action und Stimmung im Haus sorgen. Für viele der Teilnehmer ist „Big Brother“ 2011 ein Traum. So auch für Benny Kieckhäben, der vor allem durch seine Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt wurde.

Doch genau dieser Einzug sorgt nun für Ärger bei einer ehemaligen Kandidatin. Valencia, die Verlobte von Florian, sorgt sich um ihren Partner und ist rasend eifersüchtig. „Wir waren zusammen auf einer Veranstaltung, da hat Benny zu mir gesagt, dass er meinen Freund total geil findet und ihn ja wohl viel mehr verdient hätte, als ich“, erklärt die Diva gegenüber dem „Express“. Nach ihrem freiwilligen Auszug ist die ewige 19-Jährige allein zu Hause und hält es fast nicht mehr aus. „Ich bin richtig eifersüchtig. Wenn die beiden ein Gespräch miteinander anfangen, ist das die Hölle für mich!“

Valencia wäre aber nicht Valencia, wenn sie nicht noch eine Drohung parat hätte: „Entweder, Florian zieht aus oder ich ziehe andere Konsequenzen!“ Doch wie sollen diese Konsequenzen aussehen? Dem Bericht zufolge kann sich Val durchaus vorstellen, wieder ins Haus zu ziehen.

Bild von Brian Finifter

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Comments

  1. wenn BB11 diese Abartigkeit von einem ES nicht in die Schranken weißt, dann müssen eben andere Menschen dies Tun- Diese tickende Zeitbombe hat noch nicht genug kriminelle Dinge auf dem Kerbholz, nein- es muß nun auch noch Hausfriedensbruch dazu kommen.

  2. emily says:

    Ich habe noch nie ein schrecklicheres “Etwas” als “Valencia” gesehen…ständig und immer predigt sie das sie ach so viel Klasse hätte..weit gefehlt..Valencias Benehmen is mehr als asozial in jeder Beziehung..sie behandelt Leute wie Dreck..auf wenn sie zur Montagabend Show eingeladen wird benimmt sie sich jedesmal total daneben..macht die Moderatorin mit respektlosen Kommentaren nieder..”Valencia” aka FLORIAN STÖHR sollte sich dringend in psychologische Hilfe begeben bevor Hopfen und Malz komplett verloren gegangen sind..und der arme Florian (Freund von Valencia)..ich denke verstehen kann ihn keiner das er sich mit so etwas überhaupt abgibt ..er sagt er mags “extrem” und sagt auch das er nicht der typische “Klischeeschwule” ist…trotzdem gibt er sich mit etwas ab was so mega-tuntig rüberkommt…sich benimmt wie eine Transe von der Reeperbahn im Designerkleid..ich denke es kann keiner verstehen..Ich hoffe nur Valencia wird das Haus nie wieder betreten.. ich bin mir sicher das sie keiner mehr im Big Brother Haus sehen will….

    • ich geb da voll recht die tussi muss froh sein das sie da sein darf so wie ihr lover ! aber die ingrid is auch falsch sie sucht sich die leute aus was sie braucht soll sie doch zu ihrn flori gehn !!! die tussi mit aufgeblasen mund :)

  3. caroline says:

    Bitte tut uns das nicht an…dieses Ding braucht nun wirklich keiner mehr im Big Brother Haus. DiesR Valencia ist so asozial und passt auch überhaupt nicht zu Florian, der eigentlich recht menschlich rüber kommt. Vielleicht öffnet ihm jetzt Benny die Augen!!!!

  4. ich finde das leon gewinnen soll der cosimo is doch ein lügner wie es nur geht wie er es bei dsds gemacht hat nur mit berühmte leute sonst kann er es eh nicht

Kommentar verfassen