Germany's next Topmodel 2011: Lisa ist raus

„Germany’s next Topmodel“ 2011 biegt so langsam auf die Zielgerade ein. Am Ende der 13. Episode musste Lisa die Show verlassen. In den vergangenen Wochen musste sie oft Kritik für ihre zurückhaltende Art und ihren editorial Look einstecken. Auch in der gestrigen Sendung von „GNTM“ konnte sie nicht durch gute Leistungen vor der Kamera glänzen.

Die Mädchen von Heidi Klum waren auf den Bahamas, um ein Unterwasser-Shooting zu machen. Bei der Ankündigung des Shootings brach Lisa in Tränen aus. Die 16-Jährige hat Angst unter Wasser. Dementsprechend verkrampft war es dann auch. Da Lisa nicht lange unter Wasser bleiben konnte, tauchte sie nach kurzer Zeit immer wieder auf. Dem Fotografen fiel es daher unheimlich schwer, ein gutes Foto zu bekommen. Auch beim Live-Walk lief es bei Lisa nicht wirklich gut. Innerhalb kürzester Zeit sollten die angehenden Topmodels drei Mal über den Laufsteg stolzieren und ihre Outfits wechseln. Lisa trägt Schuhgröße 43. Schuhe in dieser Größe waren aber nicht da und so hatte die 16-Jährige große Probleme während ihres Walks. Mitten im ersten Run zog sie sogar die Schuhe aus. Die Jury war von dieser Aktion nicht begeistert. Ein Model müsse mit einer derartigen Situation umgehen können.

Bei der anschließenden Entscheidung kritisierte die Jury, dass Lisa bei keinem der drei Läufe gut war. Weil auch der Fotograf beim Unterwasser-Shooting kein geeignetes Foto bekam, musste sie die Show verlassen. Lisa brach in Tränen aus und konnte ihre Enttäuschung nicht verbergen. Thomas Rath hatte aber noch eine kleine Überraschung parat: Er lädt sie ein, um bei seiner nächsten Show zu laufen.

Bild von feichtnerc

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen