Formel 1: Sebastian Vettel verlängert bei Red Bull bis 2014

In rund zwei Wochen beginnt die neue Saison in der Formel 1. Vor allem die deutschen Fans hoffen, dass Sebastian Vettel seinen Titel in diesem Jahr verteidigen kann. Indes hat der Heppenheimer jetzt seinen Vertrag vorzeitig verlängert.

Wie der Rennstall des österreichischen Milliardärs Dietrich Mateschitz am Montag offiziell bekanntgab, einigte sich der 23-Jährige mit seinem Arbeitgeber auf einen neuen Kontrakt bis Ende 2014. Vettels aktueller Vertrag lief bis Ende 2012. Neben mehr Freiraum durch weniger PR-Termine soll dem jüngsten Formel-1-Weltmeister eine Aufstockung seines Gehalts zugesichert worden sein. „Der Grund für meine Verlängerung bei Red Bull ist, dass ich mich bei Red Bull sehr wohl fühle“, erklärte der Heppenheimer auf seiner Homepage. „Ich bin stolz, Teil des Teams sein zu dürfen. Ich bin auch stolz auf das, was wir bisher erreicht haben und in Zukunft erreichen werden.“

Zuletzt wurde des Öfteren in der Presse darüber spekuliert, das Vettel Teamkollege von Fernando Alonso bei Ferrari werden könnte. Doch daraus scheint jetzt erst einmal nichts zu werden, denn mit der vorzeitigen Verlängerung seines Vertrages setzt Vettel ein eindeutiges Zeichen.

Bild von nic_r

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen