Firefox 7: Browser soll in diesem Jahr noch kommen

Mit Firefox 5, 6 und 7 sollen nach Firefox 4 2011 noch drei weitere große Updates des Browsers erscheinen. Mike Beltzner, Direktor für Firefox, schlägt vor, die Zeiträume zwischen den einzelnen Releases zu verkürzen. Damit soll die Konkurrenzfähigkeit des Browser gesteigert werden. Nun soll alle paar Wochen eine neue Browserversion veröffentlicht werden.

Firefox soll stabiler und schneller reagieren und auf modernen Desktops und mobilen Geräten eingesetzt werden können. Die kommenden Versionen sollen unter anderem eine 64-Bit-Windows-Unterstützung, verbesserte Bedienoberfläche, Mac-OS-X-10.7-Support und schnellere Grafik bieten.

Firefox hatte in der Vergangenheit immer einen großen Zeitraum zwischen der Veröffentlichung ihres neuen Browsers verstreichen lassen. Firefox 1 erschien 2004, Firefox 2 2006 und Firefox 3 2008. Die neuste Version, Firefox 4, sollte Ende 2010 zur Verfügung stehen. Doch der Release wird sich wohl weiter verzögern.

Der Marktanteil des Browsers stagnierte in den vergangenen Monaten. Chrome von Google und Safari konnten hingegen dem Marktführer Internet Explorer weiter Nutzer streitig machen. Aber auch Microsoft will offenbar in Kürze seinen fertigen Internet Explorer 9 präsentieren.

Bild von aretadobem

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen