FC Bayern: Robbéry kehrt nach neun Monaten auf den Platz zurück

Lange mussten die Fans und Verantwortlichen des FC Bayern München auf die Flügelzange Robbéry warten. Die beiden Superstars Franck Ribéry und Arjen Robben waren in der Vergangenheit oft verletzt, konnten nur selten zusammen spielen.

Nach neun Monaten stehen Franck Ribéry und Arjen Robben im Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim wieder zusammen auf dem Platz. Der Niederländer Robben fiel die gesamte Hinrunde mit einem Muskelriss im Oberschenkel aus. Bei der 2:3-Niederlage in Köln fehlte der 27-Jährige zuletzt wegen einer Erkältung. Beim Rückrunden-Start in Wolfsburg verletzte sich Ribéry, gab gegen Köln ein 26-Minuten-Comeback.

Für den deutschen Rekordmeister ist das Comeback von Robbéry wichtig, denn zuletzt konnte die Mannschaft nicht immer überzeugen. Beim 1:1 in Wolfsburg und der 2:3-Niederlage in Köln ließ man leichtfertig Punkte liegen. Trainer Louis van Gaal steht daher unter Druck. Das Erreichen der direkten Champions-League-Qualifikation ist zwar immer noch möglich, drei Punkte Rückstand in der Tabelle auf Platz zwei, doch den Verantwortlichen ist das zu wenig. Vor den entscheidenden Wochen in Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League wird der Niederländer daher froh sein, mit Ribéry und Robben zwei Ausnahmekönner wieder in seiner Mannschaft zu haben.

Bild von StartAgain

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen