FC Bayern: Rafinha im Anmarsch

Die Kaderplanung des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München läuft auf Hochtouren. Die Verantwortlichen des Vereins scheinen dabei in Sachen Außenverteidiger einen Schritt weiter gekommen zu sein.

Denn die Münchner stehen nach Informationen der „Bild“ unmittelbar vor der Verpflichtung von Rafinha. Der Brasilianer vom FC Genua 1893 soll einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben. Wie die Zeitung weiter berichtet, soll die Ablöse zwischen fünf und sieben Millionen Euro liegen. In der vergangenen Spielzeit absolvierte der 25-Jährige 37 Spiele (2 Tore) für die Italiener. Genua schloss die Saison mit Platz zehn ab. Mit den Bayern würde der Brasilianer aller Voraussicht nach in der Champions League spielen, sollte man die Qualifikation überstehen.

Kapitän Philipp Lahm müsste dann wieder in der Abwehr die Seite wechseln. Intern soll der Nationalspieler bereits seine Bereitschaft erklärt haben. Lahm reifte auf der linken Abwehrseite zum absoluten Weltklassespieler. Offenbar haben die Bayern bei der Verpflichtung Rafinhas keine Bedenken, dass der Brasilianer Probleme machen könnte. Während seiner Zeit bei Schalke 04 fiel der Rechtsverteidiger hin und wieder durch Undiszipliniertheiten auf.

Bild von Markus Unger

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen