FC Barcelona: Messi-Gala beim 3:1-Erfolg über Arsenal London

Der große Favorit hat sich mit einer grandiosen Vorstellung in die nächste Runde der Champions League geschossen: Der FC Barcelona besiegte im Rückspiel des Achtelfinales Arsenal London mit 3:1. Die Engländer waren im Hinspiel noch mit 2:1 erfolgreich. Argentiniens Weltfußballer Lionel Messi war wieder einmal Matchwinner für ‚Barca‘. Mit einem wunderbaren Treffer erzielte er die Führung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

Schon in der ersten Halbzeit zeigte sich, dass die Arsenal-Abwehr mit dem kleinen Argentinier überfordert war. Sein Schuss in der 46. Minute landete noch in den Armen von Keeper Manuel Almunia. Doch zwei Minuten später machte Messi kurzen Prozess und erzielte mit einem wunderbaren Treffer das 1:0 für die Heimmannschaft.

Auch in der zweiten Halbzeit bestimmte Barcelona das Spiel. Zwar kamen die Engländer in der 53. Minute durch ein Eigentor von Sergio Busquets zum Ausgleich, doch Arsenal konzentrierte sich nur auf die Defensive. Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel hätte den Londonern ein Unentschieden im Camp Nou gereicht. Doch ein Doppelschlag versetzte Arsenal den Knock-out. Zunächst traf Mittelfeldspieler Xavi nach toller Vorarbeit von Andres Iniesta und David Villa zum 2:1 in der 69. Minute. Zwei Minuten später war es dann erneut Messi, der per Foulelfmeter für den 3:1-Endstand sorgte.

Bild von prettyfriendship

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen