FC Barcelona bindet Dani Alves bis 2015 an den Verein

Nach langwierigen Verhandlungen konnten sich der FC Barcelona und Dani Alves auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. Alves gilt als einer der besten Rechtsverteidiger der Welt. Der 27-Jährige und ‚Barca‘ einigten sich auf eine Verlängerung seines 2012 auslaufenden Vertrages um drei Jahre.

Nach Angaben des Vereins wird das neue Arbeitspapier am Mittwoch unterzeichnet. Alves wechselte vor rund drei Jahren für die Ablösesumme von 30 Millionen Euro vom FC Sevilla zu den Katalanen. Der brasilianische Nationalspieler absolvierte in dieser Saison 26 Ligaspiele (zwei Tore) und sieben Champions-League-Partien (ein Tor) für ‚Barca‘.

Bevor man sich auf eine Verlängerung des Vertrages einigen konnte, gab es zähe und langwieriger Verhandlungen. Der 27-Jährige hatte sogar damit gedroht, die Katalanen nach Ablauf des Vertrages im kommenden Jahr ablösefrei zu verlassen. Medienberichten zufolge wollte der Brasilianer auf einer Gehaltsstufe mit Profis wie Torwart Victor Valdez oder Carles Puyol gestellt werden. Der FC Barcelona machte über die Höhe des künftigen Gehalts von Alves keine Angaben.

Bild von Will Palmer

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen