Eintracht Frankfurt vor Verpflichtung von Erwin Hoffer

Offenbar hat Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt eine Verstärkung für den Angriff gefunden. Erwin ‚Jimmy‘ Hoffer soll in der kommenden Spielzeit die Offensive der Hessen verstärken. Der 24-Jährige schnürte in der vergangenen Saison für den 1. FC Kaiserslautern seine Schuhe.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung wollen die Hessen den österreichischen Stürmer vom SSC Neapel verpflichten. Die Ablöse soll rund 1,5 Millionen Euro betragen. Der 24-Jährige Hoffer war in der vergangenen Saison für den 1. FC Kaiserslautern aktiv, schaffte es dort aber trotz seiner fünf Saisontore in 24 Spielen nicht zum Stammspieler. Die Eintracht wollte den Transfer nicht betätigen, verwies aber auf eine Pressekonferenz am Sonntag. Manager Bruno Hübner wolle einen Neuzugang präsentieren, so die Zeitung weiter.

Eintracht-Trainer Armin Veh sprach unterdessen ein Machtwort in Sachen Pirmin Schwegler. Trotz Vertrags bis 2012 hatte der Schweizer Nationalspieler Wechselabsichten geäußert. Er wird nun aber definitiv mit den Hessen in die 2. Liga gehen. „Er wird bei der Eintracht bleiben. Wenn man etwas sagt, dann muss man das auch durchziehen. Und wenn ich sage, Schwegler bleibt hier, dann bleibt er auch“, so Veh gegenüber dem „kicker“.

Bild von hombi

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen