DSDS 2011: Sechs Wochen Gips für Pietro Lombardi

Im Kampf um den Sieg bei Deutschlands beliebtester Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ muss Publikumsliebling Pietro Lombardi einen herben Rückschlag verkraften. Nachdem sich der 18-Jährige vor einigen Tagen beim Boxtraining am Fuß verletzt hatte, musste er schon zur dritten Mottoshow mit Krücken antreten. Jetzt steht die endgültige Diagnose fest, Pietro musste die nächsten sechs Wochen einen Gips tragen.

Pietro wäre aber nicht Pietro, wenn er nicht mit der Situation gewohnt locker umgehen würde. Vor dem Besuch im Krankenhaus zeigte er sich absolut relaxed und hatte sich mit seinem Schicksal abgefunden. Doch im Krankenhaus ist Pietro nach der Nachricht, dass er einer OP knapp entgangen ist und sechs Wochen einen Gips tragen muss, doch nicht mehr so quirlig wie zuvor. Die Nachricht traf Pietro hart, denn nun kann er auch in der nächsten Show nicht tanzen.

Der 18-Jährige muss nun versuchen, seine Fans und die Zuschauer vor dem TV mit seiner Stimme zu überzeugen, denn tanzen kann er erstmal nicht. Gerade seine lockeren Moves haben seine Fans an ihm bewundert. Nun werden sie zunächst erst einmal nur mit seiner Stimme vorlieb nehmen müssen.

Bild von extranoise

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Comments

  1. pietro ♥ says:

    pieeetro schafft das schon :D

    • pietro bestte beste nur er soll nicht immer das gleiche lied singen aber checkboard ich habe was mit 30 mal angerufen ich rufe weiter an er ist einfach bombeeeee

Kommentar verfassen