DSDS 2011: Pietro Lombardi musste ins Krankenhaus eingeliefert werden

Pietro Lombardi gehört zu den schillerndsten Kandidaten bei Deutschlands erfolgreichster Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Doch nun scheint dem 18-Jährigen das Lachen vergangen zu sein. Der Spaßvogel aus der DSDS-Villa klagt über Schmerzen und geht an Krücken.

Zusammen mit seinem DSDS-Kollegen Ardian Bujupi absolvierte Pietro ein Krafttraining. Bei diesem passierte dann das Unglück: Pietro stieß sich an einem „Boxtrainer“ (Sandsack) seinen Fuß. Dabei brach eine etwa vier Monate alte Fraktur an seinem Fuß wieder auf. Pietro musste im Anschluss sofort in ein Krankenhaus eingeliefert werden und bekam eine Schiene sowie Krücken. Ardian fuhr ins Krankenhaus nach, um bei seinem „Bruder“ zu sein und um ihn zu unterstützen. Am Samstag kommt für den Spaßvogel tanzen nicht infrage, erklärte ihm der Oberarzt.

Eine abschließende Untersuchung soll am Freitag durchgeführt werden. Auftreten kann Pietro wohl, nur tanzen kann er eben nicht. Seine Fans wird es freuen, Pietro Lombardi gehört wohl zu den Publikumslieblingen der Show. Mit seiner etwas tollpatschigen Art sang sich der 18-Jährige in den beiden ersten Mottoshows in die Herzen seiner Fans. Nur schwer vorstellbar, dass ihn ein gebrochener Fuß daran hindern wird, auf der Bühne sein großes Talent zu zeigen.

Bild von Thragor

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Comments

  1. armer pietro!!!!!!! man kann in sich ja ohne tanzen kaum vorstellen,aber er ist einer der besten un der wird sicher auch ohne tanzen wieder einen hammer auftritt ablegen.

    • Sandra Weber says:

      oh armer Pietro!!! aba man kann ihn ja gute besserung wünschen und fahnpost schicken!!!
      Pietro du hast sogar glück allle die ich klenne haben mitleid mit dir und rufen noch mehr an ich deück auch für dich die daumen!

Kommentar verfassen