DSDS 2011: Kandidaten packen die Koffer – kommende Sendung verschoben

Für die Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ heißt es nach der vierten Mottoshow erst einmal Koffer packen. Doch nicht weil für die Kandidaten die Show vorbei ist, nein: Pietro, Ardian, Sebastian & Co. fahren erstmal für drei Tage nach Hause, um zu relaxen.

Alle Kandidaten sollen nach den aufregenden fünf Wochen nun erst einmal im Kreise ihrer Familie Kraft sammeln, um in den letzten Mottoshows voll durchstarten zu können. Nach dem Ausscheiden von Norman Langen sind noch sechs Kandidaten im Wettbewerb, die in den verbleibenden fünf Mottoshows um den Sieg kämpfen. Die Kandidaten werden die Pause sicherlich genießen und ein paar Tage abschalten.

Am Samstag spielt die deutsche Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Kasachstan. Das nutzt RTL, um den Kandidaten eine Pause zu gönnen. Denn wie ein Fußballspiel der Nationalmannschaft zieht DSDS ein großes Zuschauerinteresse auf sich. Der Sender möchte den Zuschauer da nicht vor die „Wahl“ stellen. Schon vor zwei Jahren verschob RTL aufgrund der Partie Deutschland gegen Liechtenstein eine Sendung.

Bild von sparetomato

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen