Dr. House: Steigt Hugh Laurie aus?

Offenbar will Hugh Laurie die amerikanische Kultserie „Dr. House“ verlassen. Das schrullige aber geniale Genie der Arzt-Serie möchte mehr Zeit mit seiner Familie in England verbringen.

Wie der britische „Daily Mirror“ berichtet, will der 51-Jährige nach dem Drehende der achten Staffel im Sommer den Arztkittel an den Nagel hängen. „Das Ende dieser Staffel ist vermutlich das Ende der Show für mich. So lange mache ich noch mit”, soll der US-Star „Radio Times“ gesagt haben. Derzeit läuft in Deutschland die siebte Staffel der weltweiten Erfolgsserie. Laurie war bisher jedes Jahr zehn Monate in Los Angeles, um dort als „Dr. Gregory House“ die unmöglichsten Fälle zu lösen.

Auch den Grund für seinen Ausstieg soll der Schauspieler verraten haben: Er wolle mehr Zeit mit der Familie verbringen, denn die Drehzeiten würden ihn zu lange von Frau und Kindern trennen. Seit 1989 ist Laurie mit Joanne Green verheiratet, mit der er drei Kinder hat. Zudem plane er, sich in Zukunft intensiver seiner zweiten Karriere als Musiker zu widmen. Laurie veröffentlichte erst vor Kurzem sein Debüt-Blues-Album „Let Them Talk“.

Bild von watchwithkristin

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen