Columbo-Star Peter Falk ist tot

Als Darsteller des knautschigen TV-Inspektors Columbo wurde er weltberühmt: Peter Falk überführte mit seiner gespielten Schusseligkeit den härtesten Gegner und deckte jedes noch so komplizierte Verbrechen auf. Nun ist Peter Falk im Alter von 83 Jahren gestorben.

Gegenüber dem Sender KNX-1070 bestätigten Familienmitglieder den Tod des US-Schauspielers. Übereinstimmenden Medienberichten in den USA zufolge starb der 83-Jährige Donnerstagnacht in seinem Haus in Beverly Hills. Nach Angaben seiner Adoptivtochter Catherine Falk litt der Schauspieler unter Demenz und Alzheimer. In den vergangenen Jahren hatte sich Falks Gesundheitszustand derart verschlechtert, dass Catherine eine Vormundschaft für ihn übernehmen wollte. Allerdings wurde diese nach einem Streit vor Gericht Falks Frau Shera zugesprochen.

Falk spielte den „Leutenant Columbo“ erstmals im Fernsehfilm „Mord nach Rezept“, der in der deutschen Version zum Inspektor wurde. Der Pilotfilm kam 1970, von 1971 bis 1977 stand Falk für die knapp 70 Folgen der Serie vor der Kamera. Die Serie lief in Dutzenden Ländern.

Bild von jtlondon

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen