Charlie Sheen: Aus für Two And A Half Men

Auch wenn diese Meldung nicht viele Experten überraschen wird, schockt sie die Fans der Kult-Sitcom „Two And A Half Men“ – aufgrund des Verhaltens von Hauptdarsteller Charlie Sheen stellt der Sender die Produktion ein. Nach zahlreichen Eskapaden in der Vergangenheit ist Sheen nun einen Schritt zu weit gegangen. Wegen beleidigender Äußerungen des skandalumwitterten Stars gegenüber dem Produzenten wurde nun die Reisleine gezogen.

Wie CBS und Warner Brothers mitteilten, sei die Entscheidung aufgrund seiner Erklärungen, seines Verhaltens und Zustands getroffen worden. Das Aussetzen der weltweit erfolgreichen Serie soll auch für rund 200 Mitarbeiter vorerst den Verlust des Arbeitsplatzes bedeuten. Serien-Star Charlie Sheen soll bei dem Sender angeblich noch bis 2012 unter Vertrag stehen. Dieser garantiert ihm angeblich pro Folge zwei Millionen US-Dollar.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Dreharbeiten zu „Two And A Half Men“ eingestellt werden. Nach Sheens letztem Drogenabsturz vor rund vier Wochen entschied man, erst dann mit der Serie fortzufahren, wenn der Schauspieler einen Entzug hinter sich hat. Sheen soll aber diesen niemals angetreten haben. Vielmehr habe er angeblich von zuhause aus versucht, seine Probleme in den Griff zu bekommen. Aufgrund seiner offenbar schweren Sucht scheint das aber nicht unbedingt erfolgsversprechend zu sein.

Bild von Ash90291

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen