BVB soll Angebot für Bendtner vom FC Arsenal abgegeben haben

Angeblich hat der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund ein Angebot für Nicklas Bendtner vom FC Arsenal abgegeben. Dies berichtet die englische Tageszeitung „The Times“.

Wie die Tageszeitung weiter berichtet, verlangen die ‚Gunners‘ umgerechnet 13,4 Millionen Euro für den dänischen Nationalspieler. Seit sieben Jahren kickt Bendtner beim FC Arsenal und erzielte in 160 Spielen für die Londoner 45 Tore. Zuletzt war er allerdings nur Ergänzungsspieler und zeigte sich auch in der Öffentlichkeit über seine Rolle unzufrieden. In der vergangenen Saison erzielte der Angreifer in 17 Liga-Einsätzen gerade einmal zwei Tore. Auch der Vater und gleichzeitig Berater des 23-Jährigen hatte unlängst gegenüber dänischen Medien verlauten lassen, dass der BVB an seinem Sohn interessiert sei.

Allerdings würde der Transfer nur bei einem Abgang von Lucas Barrios Sinn machen. Denn zum einen hat Barrios noch Vertrag bis 2014 und ist unter Trainer Jürgen Klopp gesetzt und zum anderen könnte der BVB eine derartige Transfersumme wohl nicht ohne zusätzliche Einnahmen stemmen.

Bild von Ronnie Macdonald

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen