Borussia Mönchengladbach: Lucien Favre wird Nachfolger von Michael Frontzeck

Nur ein Tag nach der Entlassung von Trainer Michael Frontzeck hat Borussia Mönchengladbach schon seinen Nachfolger präsentiert. Lucien Favre wird ab sofort die Geschicke der ‚Fohlen‘ übernehmen. Der Schweizer wird morgen das erste Training der Borussia leiten.

Am Sonntag trennte man sich in Gladbach von Frontzeck. „Nach den beiden Niederlagen gegen unsere beiden direkten Konkurrenten Stuttgart und St. Pauli mussten wir unsere Situation neu überdenken. Das war für uns eine sehr schwierige Entscheidung“, erklärte Sportdirektor Max Eberl. Nach der Niederlage beim FC St. Pauli (1:3) setzte sich am Sonntag-Vormittag die sportliche Leitung zusammen, am Nachmittag folgten Gespräche mit dem gesamten Präsidium. Hier wurde dann die Entscheidung getroffen.

Am heutigen Montag gab die Borussia offiziell bekannt, dass Lucien Favre das Amt übernimmt. Der 53-Jährige arbeitete zuletzt bei Hertha BSC Berlin, wurde dort aber am 28. September 2009 nach sechs Niederlagen in Folge am siebten Spieltag entlassen. Seitdem hatte Favre keinen Verein mehr trainiert. Die ‚Fohlen‘ wollen mit dem Trainerwechsel den negativen Trend der letzten Wochen stoppen und die Abstiegszone so schnell wie möglich verlassen. Um 15:30 Uhr wird der Schweizer bei einer Pressekonferenz den Medien vorgestellt.

Bild von Marcel Meier

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen