Big Brother 11: Jordan verlässt freiwillig das Haus

Nach nur 32 Tagen ist schon wieder Schluss: Am Donnerstagabend verließ „Sexy Jordan“ freiwillig das Big-Brother-Haus. Vor allem der Streit mit David hatte die 18-Jährige dazu bewogen, nicht länger an dem Projekt „Big Brother 11“ teilnehmen zu wollen.

In den vergangenen Tagen kam es immer wieder zum Streit mit dem 25-jährigen Model. Jordan fühlte sich von David unterdrückt. Bei ihrem Auszug erklärte sie, dass sie das Zusammenleben mit ihm nervt und zudem belastet. Bevor sie aber das Haus verließ, wollte sie noch jemanden die Chance geben, durch ihr Secret das Final-Ticket zu bekommen. Freundin Ingrid war an dem Angebot nicht interessiert. Auch Cosimo lehnte dankend ab. Schließlich war es René, der buzzerte und somit neuer Inhaber des Tickets ist. Er löste Jasmin ab, die das Secret von Lisa lösen konnte, auch wenn sie sich dadurch im Haus keine Freunde machte.

Nach dem Big Brother die Bewohner am Abend zusammen trommelte, um bekannt zu geben, dass René nun das goldene Ticket hat, verließ Jordan unter Tränen und mit ihrem Hund Shaya auf dem Arm das Haus.

Bild von Sindre-Wimberger

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen