Apple avanciert zur wertvollsten Marke der Welt

Apple hat den Suchmaschinenbetreiber Google als wertvollste Marke der Welt abgelöst. Seit vier Jahren stand Google an der Spitze der „Brandz Top 100“. Der Marktwert Apples stieg nach Angaben der Studie um 84 Prozent auf bisher unerreichte 153,3 Milliarden Dollar. Das berichtet die „Financial Times Deutschland“.

Auf Platz zwei folgt Google mit 111,5 Milliarden Dollar. Der Vorjahreszweite IBM ist nach Angaben der Studie 100,8 Milliarden Dollar wert. „Apples Erfolg rührt aber nicht allein von der Produktinnovation her, sondern von der Tatsache, dass Steve Jobs und seine Mitarbeiter die Faszination der Marke fassbar machen“, so Bernd Büchner, Geschäftsführer bei Millward Brown in Deutschland, in der Zeitung. Der Manager erklärte weiter, dass Apple-Nutzer die Marke als eine Ausdrucksmöglichkeit für ihre Individualität sähen.

Facebook konnte der Studie zufolge den größten prozentualen Wertzuwachs verbuchen. Das soziale Netzwerk habe seinen Markenwert im vergangenen Jahr um 246 Prozent steigern können. Mit Platz 35 wird Facebook erstmals unter den besten 100 Marken geführt.

Bild von jasonr611

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentar verfassen